Reparatur von Großuhren

Hol- und Bringservice für Großuhren

Die meisten Großuhren weisen Abnutzungserscheinungen in den Lagern auf, da diese in der Regel aus Messing bestehen. Eine bloße Reinigung des Uhrwerks ohne Reparatur dieser Verschleißstellen ist nicht sinnvoll, da diese Reparatur nur von kurzer Dauer wäre. Wir reinigen die entsprechenden Teile nicht nur, sondern sorgen auch für deren einwandfreie Funktion. So fräsen wir die Lagersitze nach und tauschen die Lager aus, um einen einwandfreien Betrieb zu garantieren. Da diese Schmuckstücke sehr groß und auch recht schwer sein können, kommen wir gerne zu Ihnen nach Hause und holen die Uhr ab. Oft ist es sinnvoll, vorher diese Reparatur auch persönlich mit uns zu besprechen.

 

 

Hier bekommen Sie eine kleine Übersicht

zu den einzelnen Schritten einer Großuhrüberholung

  •  Demontage und komplette Zerlegung des Uhrwerkes
  •  Grundreinigung der Teile
  •  Beseitigung aller Verschleißstellen z.B.
  •  Polieren von Zapfen, Hebeln und des Ankers
  •  Einpassen neuer Lager aus Bronze
  •  Eventueller Ersatz der Pendel- Sperr- oder Zugfedern
  •  Ölen und Fetten der beweglichen Teile
  •  Zusammensetzung und Einstellen des Uhrwerkes
  •  Montage der Uhr
  •  Überprüfung des kompletten Uhrwerks
  •  Erneute Kontrolle aller Funktionen und 

      Justierung des Schlagwerks

  •  Ölen und Fetten aller relevanten Flächen  und   

      Lagerungen

  •  Montage des Zifferblatts
  •  Gehäuse reinigen
  •  Einbau des Uhrwerks in das Gehäuse
  •  Justierung des Ganges
  •  ca. 2 Wochen Kontrolle